Seit zwei Jahren zählt die markemotion zu den führenden Agenturen für Virtual Reality. Damit war die Agentur eine der ersten in ganz Deutschland, die sich mit dieser innovativen Technologie beschäftigt hat. Diese Expertise nutzten neben den Marriott Hotels und Samsung auch der Bayrische Rundfunk und engagierte die Agentur für modernes Marketing damals, um die virtuelle Realität auf dem Publishers International Congress zu präsentieren.

Heute – ein gutes Jahr später – hat sich viel verändert in der “Virtual Reality”. Grund genug, eine Folgeaktion zu starten: Zum Beispiel mit einem kompletten, 90-minütigen Kolloquium im Institut für Rundfunktechnik (IRT), das Medien- und Kommunikationstechnologien für die Zukunft entwickelt. Das IRT gilt als zentrales Forschungsinstitut der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs und der Schweiz und ist damit perfekte Plattform, um über Virtual Reality, 360° Filme und Oculus zu sprechen.

Folgen Sie Peter Wolff – Geschäftsführer Kreation bei markemotion – und Clarence Dadson zusammen mit den rund 100 Teilnehmern auf eine Reise in die virtuelle Realität. Erfahren Sie alles über VR Brillen, wie das Google Cardboard. Über Oculus Brillen, wie der Oculus Rift und die Samsung Gear VR. Bis hin zur HTC Vive. Erhalten Sie aktuelle Marktzahlen sowie Ausblicke, wie Virtual Reality auch heute sinnvoll für Unternehmen im B2B und B2C eingesetzt werden kann. Professionell produziert durch das IRT und als kompletter 90-Minuten Beitrag verfügbar – wir wünschen viel Spaß dabei!

Zum Film

2018-04-25T10:37:07+02:00 7. Juli 2016|News|